Die Star-Wars-Saga


4.Handlung

4.1Episode I-III

„In der Episode I-III wird der allmähliche Untergang der alten Republik und der Aufstieg des ersten galaktischen Imperiums gezeigt.“[1

 

4.2Episode IV-VI

„Episode IV, V und VI setzen 19, 22 beziehungsweise 23 Jahre nach den Ereignissen von Episode III ein. Das Imperium dominiert die Galaxis, wird aber von der Allianz der Rebellen herausgefordert. Gleichzeitig wächst Luke Skywalker zur neuen Hoffnung der Jedi heran und kann schließlich seinen Vater von der dunklen Seite erlösen.“[2]

 

5.Die Macht

„Die Macht ist das wichtigste Element der Star-Wars-Reihe. Es ist das alles durchdringende Energiefeld, das das Universum zusammenhält. Es gibt zwei Seiten der Macht, die helle und die dunkle, die sich irgendwann vereinen und alles vernichten sollen. Sie spiegeln  das Prinzip des ewigen Kampfes zwischen Gut und Böse wider.“[3]

 

6.Die Prophezeiung

„Laut einer alten Prophezeiung, die seit Jahrtausenden von Generationen weitergegeben und übermittelt wird, wartet man auf ein außergewöhnlich mächtiges Wesen, das das gestörte Gleichgewicht in der Macht wiederherstellen würde.“[4]



[1] Vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Star_Wars (aufgerufen am 12.04.2012)

[2] Vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Star_Wars (aufgerufen am 12.04.2012)

[3] Vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Star_Wars (aufgerufen am 12.04.2012)

[4] Vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Star_Wars (aufgerufen am 12.04.2012)

 

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!